Aufgrund der Kontaktbeschränkungen und Abstandsregeln ist ein normales Judotraining zur Zeit leider nicht möglich, sondern nur freies Training.
Für ein freies Training müssen viele Auflagen erfüllt und Hygienemaßnahmen getroffen werden, die die Judoabteilung zur Zeit noch nicht erfüllen kann.
Vor allem wollen wir auch die Gesundheit der Judoka und Trainer schützen.
Deshalb sind wir nach intensiven Gesprächen mit der Vereinsleitung zum gemeinsamen Entschluss gekommen, dass
bis zu den Sommerferien kein Judotraining (Kinder- und Erwachsenenbereich)
mehr stattfinden wird.
Im Hintergrund arbeiten wir an einer Lösung, um nach den Sommerferien wieder mit einem Training starten zu können, sofern es durch die Bestimmungen des Bundes und Landes möglich ist.
Über die Pläne, wie es nach den Sommerferien weitergeht, werden wir alle Betroffenen rechzeitig informieren.
Bleiben Sie gesund!
Mit sportlichen Grüßen
Judo-Abteilung Friedberg